Publikationen Prof. Dr. rer. soc. Armin Wöhrle

2019

  • Wöhrle; Beck; Brandl; Funke-Steinberg; Kaegi; Schenker; Zängl (2019): Organisationsentwicklung – Change Management Darin: Herausforderungen an Organisationen und Management in der Sozialwirtschaft, S. 13-45.
  • Wöhrle, Armin; Gruna, Peggy;  Kolhoff, Ludger; Kortendieck, Georg; Nöbauer, Brigitta; Tabatt-Hirschfeldt, Andrea; Zillmann, Raik (2019): Personalmanagement -Personalentwicklung Darin: Personalsituation in der Sozialwirtschaft und Herausforderungen für das Personalmanagement, S. 11-38.
  • Noll,Sebastian; Wöhrle, Armin; Gruna, Peggy; Zillmann, Raik (2019): Organisationsübergreifende Personalentwicklung für kleine Träger -Ein Bericht über einen Ausschnitt des Forschungsprojektes „Berufswege und Personalentwicklung in der Sozialwirtschaft“ (bepeso), S. 487-504, in: Fröse, Marlies W./ Naake, Beate/ Arnold, Maik (Hrsg.) (2019): Führung und Zusammenarbeit. Neue Entwicklungen im Management der Sozial- und Gesundheitswirtschaft, Wiesbaden (Springen VS).

2018

  • Gruna, Peggy; Wöhrle, Armin; Zillmann, Raik: Too Small to Survive, S. 663-669, in: Jugendhilfe, 56. Jahrgang/ Heft 6/ Dezember 2018 (Schwerpunkt: Personalgewinnung, -entwicklung und –führung in der Kinder- und Jugendhilfe) (Luchterhand).
  • Wöhrle, Armin: Beratung unter Bedingungen des Umbruchs sozialer Organisationen: Plädoyer für eine forschende Haltung, S. 73-78, in: Fokus Beratung. Informationen der Evangelischen Konferenz für Familien- und Lebensberatung e.V./ Fachverband für Psychologische Beratung und Supervision, 33. Ausgabe/ November 2018 (ISSN Nr. 1615-3499).
  • Wöhrle, Armin (2018): Stichwort: „Organisation“, S.365 – 367, in: Bassarak, Herbert (Hrsg.): Lexikon der Schulsozialarbeit, Baden-Baden (Nomos).
  • Wöhrle, Armin (2018): Stichwort: „Sozialmanagement“, S. 1095 – 1109, in: Böllert, Karin (Hrsg.): Kompendium Kinder- und Jugendhilfe, Band 2, Wiesbaden (Springer VS).
  • Wöhrle, Armin (2018): Stichwort: „Sozialmanagement“, S. 1554 – 1562, in: Otto, H.-U./ Thiersch, H. (Hrsg.): Handbuch Soziale Arbeit, München (Ernst Reinhardt), 6., überarbeitete Auflage.

2017

  • Wöhrle, Armin; Fritze, Agnès;Prinz, Thomas; Schwarz, Gotthart (Hrsg.) (2017): Sozialmanagement – Eine Zwischenbilanz, Wiesbaden (Springer VS)
  • Wöhrle, Armin (2017): 25 Jahre Sozialmanagement – ein kritischer Rückblick, S. 7-33, In: Grillitsch, Waltraud/Brandl, Paul/Schuller, Stephanie (Hrsg.): Gegenwart und Zukunft des Sozialmanagements und der Sozialwirtschaft. Aktuelle Herausforderungen, strategische Ansätze und Perspektiven, Wiesbaden (Springer VS)
  • Wöhrle, Armin (2017): Soziale Arbeit – Sozialmanagement – Management des Sozialen, S. 195-223, in: Schäfer, Peter/Burkova, Olga/Hoffmann, Holger/Laging, Marion/Stock, Lothar (Hrsg.) (2017): 100 Jahre Fachbereichstag Soziale Arbeit. Vergangenheit deuten, Gegenwart verstehen, Zukunft gestalten, Opladen, Berlin, Toronto (Verlag Barbara Budrich)

2016

  • Wöhrle, Armin (2016): Die Entdeckung der eigenen Steuerung. Die Entstehung des Sozialmanagements zwischen Abwehr und Erweiterung, S. 227-254, in: Busse, Stefan/ Ehlert, Gudrun/ Becker-Lenz, Roland/ Müller-Hermann, Silke (Hrsg.): Professionalität und Organisation, Wiesbaden (Springer VS).
  • Wöhrle, Armin (2016): Moral und Geschäft. Positionen zu ethischen Management in der Sozialwirtschaft, Baden-Baden (Nomos). mehr

Nach oben

2013

  • Wöhrle, Armin; Beck, Reinhilde; Grunwald, Klaus; Schellberg, Klaus; Schwarz, Gotthart; Wendt, Wolf Rainer (2013): Grundlagen des Managements in der Sozialwirtschaft, UTB 3784 | 978-3-8252-3784-4, Nomos-Verlag, 250 S. mehr

Nach oben

2012

  • Wöhrle, Armin (Hrsg.) (2012): Auf der Suche nach Sozialmanagementkonzepten und Managementkonzepten für und in der Sozialwirtschaft. Eine Bestandsaufnahme zum Stand der Diskussion und Forschung in drei Bänden, Augsburg (Ziel)  
    • Band 1: Übersicht, Einordnung und Bilanzen mehr
    • Band 2: Verschiedene Blickwinkel und bisherige Managementkonzepte mehr
    • Band 3: Entwürfe mit mittlerer Reichweite und Arbeiten an den Nahtstellen mehr
  • Wöhrle, Armin (2012): Was ist eine Organisation? Organisation und Management, Studienbrief 020-1001, Brandenburg (Hochschulverbund Distance Leaning), 2. Auf!., ISBN 978-3-86946-141-0 62
  • Wöhrle, Armin (2012): Organisationen als reformresistente Gebilde. Organisationen zwischen rastlosem Stillstand und Wandel oder Das Eigenleben von Organisationen, Studienbrief 2-020-1101, Brandenburg (HOL). 2. AufI., ISBN 978-3-86946-142-7
  • Wöhrle, Armin (2012): Organisationswandel als Kulturwandel. Organisationen zwischen rastlosem Stillstand und Wandel oder Das Eigenleben von Organisationen, Studienbrief 2-020-1102, Brandenburg (HOL). 2. Aufl., ISBN 978-3-86946-143-4
  • Wöhrle, Armin (2012): Managementkonzepte für die Sozialwirtschaft. Führen im Zeichen des Organisationswandels und neuer Steuerungskonzepte, Studienbrief 2-020-1401, Brandenburg (HDL), ISBN978-3-86946-140-3
  • Wöhrle, Armin (2012): Management-Konzepte. Kein Anhängsel von Wirtschaft und Verwaltung, S. 20-23, in: SOZIAlwirtschaft (Nomos) 2/2012
  • Wöhrle, Armin (2012): Zur Definition von Sozialmanagement und Management in der Sozialwirtschaft, eingestellt am 10.02.2012 mehr

Nach oben

2011

  • Wöhrle, Armin (2011):Berater-Auswahl: „Behalten Sie den Hut auf!“, S. 28f, in: SOZIALwirtschaft 2/2011 (Jahrgang 21), Baden-Baden (Nomos) 
  • Wöhrle, Armin (2011): Innovation und Management in der Sozialwirtschaft – zur Verortung von Bernd Maelicke, S. 31-51, in: Dünkel, Frieder/ Tietze, Andreas/ Zängl, Peter (Hrsg.): Wertschöpfung durch Wertschätzung. Festschrift für Bernd Maelicke zum 70. Geburtstag, Baden-Baden (Nomos)
  • Wöhrle, Armin (2011): Stichwort: „Sozialmanagement“, S. 1453 – 1461, in: Otto, Hans-Uwe/ Thiersch, Hans (Hrsg.): Handbuch Soziale Arbeit, München (Ernst Reinhardt) 
  • Wöhrle, Armin (2011): Kommentar aus Sicht des Managements in der Sozialwirtschaft/ des Sozialmanagements, S. 395 – 404, in: Fritze, Agnés/ Maelicke, Bernd/ Uebelhart, Beat (Hrsg.): Management und Systementwicklung in der Sozialen Arbeit, Baden-Baden (Nomos)
  • Wöhrle, Armin (2011): Einführung in das Sozialmanagement und das Management in der Sozialwirtschaft, Brandenburg (Hochschulverbund Distance Learning), ISBN 978-3-86946-100-7 mehr

Nach oben

2010

  • Wöhrle, Armin (2010): Ausbildung: Mehr Chancen, mehr Gefahren, S. 7 – 9, in SOZIALwirtschaft. Zeitschrift für Sozialmanagement, 1/2010 (Jahrgang 20), Baden-Baden (Nomos)

Nach oben

2009

  • Wöhrle, Armin (2009): Zur Untersuchung des Sozialmanagements. Eine kritische Bestandsaufnahme und eine Vision, S. 139 – 178, in: Grunwald, Klaus (Hrsg): Vom Sozialmanagement zum Management des Sozialen?, Hohengehren (Schneider-Verlag)
  • Wöhrle, Armin (2009)Vorwort zu: Thomas Stephan: Justitia in Jugendhand? Beispiele von Schülergerichten – eine kritische Betrachtung aus sozialpädagogischer Sicht, Berlin (RabenStück Verlag) 
  • Wöhrle, Armin (2009): Institutionstransfer und Umstrukturierung der Träger – die generelle Situation und die Kritik an der Situation in Sachsen, S. 208 – 244, in: Busse, St./ Ehlert, G. (Hrsg): Soziale Arbeit und Region. Lebenslagen, Institutionen, Professionalität, Berlin (RabenStück Verlag)
  • Wöhrle, Armin mit Böhm, Wolfgang (2009): Einführung in das Qualitätsmanagement in der Sozialen Arbeit. Qualität – Evaluation – Qualitätssicherung – Total Quality Management, Brandenburg (Hochschulverbund Distance Learning, 2., aktualisierte Auflage)

Nach oben

2008

  • Wöhrle, Armin (2008):Zur Untersuchung des Sozialmanagements. Eine kritische Bestandsaufnahme und eine Vision, S. 139 – 178, in: Grunwald, K. (Hrsg): Vom Sozialmanagement zum Management des Sozialen?, Hohengehren
  • Wöhrle, Armin (2008):Change Management, S. 182 – 190, in: Maelicke, B. (Hrsg.):Lexikon der Sozialwirtschaft, Baden-Baden (Nomos) 2008
    • Mikropolitik, S. 681 – 684, in: dito
    • Mythen, S. 696 – 703, in: dito
    • Ritual, S. 847 –851, in: dito
    • Theoriebildung zu Sozialmanagement und Sozialwirtschaft, S. 1013 – 1017, in: dito
  • Wöhrle, Armin (2008): Erfolgreich ins Management einsteigen. Ergebnisse der Absolventenbefragung eines Masterstudiengangs Sozialmanagement, S. 73 -74, in: Blätter der Wohlfahrtspflege 2/2008
  • Wöhrle, Armin (2008): Der zweite Professionalisierungsschub durch Sozialmanagement, S. 13 – 39, in: Brinkmann, Volker (Hrsg.): Personalentwicklung und Personalmanagement in der Sozialwirtschaft, Wiesbaden (VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • Wöhrle, Armin (2008): Vier-Länder-Kongress: Gute Stimmung, neue Perspektiven, S. 25 – 26, in: SOZIALwirtschaft 5/2008
  • Wöhrle, Armin (2008): Management im Umbruch, S. 9 – 12, in: SOZIALwirtschaft 2/2008
  • Wöhrle, Armin (2008): mit Herbert Bassarak: Sozialwirtschaft und Sozialmanagement im deutschsprachigen Raum. Bestandsaufnahme und Perspektiven, Augsburg (ZIEL) darin:
    • mit Bassarak, Bürgisser und Gruber: Der Kongress, sein Anliegen und seine Ergebnisse
    • Soziale Arbeit und ihr Management – ein schwieriges Verhältnis und eine Vision
    • mit Wendt: Theoriebildung Sozialwirtschaft und Sozialmanagement
    • Was ist Sozialmanagement und wohin gehört es im Wissenschaftsbetrieb?
    • mit Wendt: Ausblick

Nach oben

2007

  • Wöhrle, Armin (2007): mit Wolf Rainer Wendt: Sozialwirtschaft und Sozialmanagement in der Entwicklung ihrer Theorie, Augsburg (Ziel)
  • Wöhrle, Armin (2007): Synergielösungen für Sozialräume. Plädoyer für Fusionen kleiner Träger, S. 153-155, in: Blätter der Wohlfahrtspflege 4/2007
  • Wöhrle, Armin (2007): Gesucht: eine praktische Theorie, S.31-32, in: SOZIALwirtschaft 4/2007
  • Wöhrle, Armin (2007):Anforderungen an das Management von Jugendarbeit, S. 75 -97, in: Bassarak, H./ Haller, S.: „… gegen den Wind steuern! Quao vadis Jugendarbeit? Bundeskongress Jugendarbeit Leipzig, 27. und 28. September 2006 – zu beziehen bei: OBIS e.V., Am Hasenfeld 9, 91207 Lauf

Nach oben

2005

  • Wöhrle, Armin (2005): Organisationsberatung und Coaching als Beiträge zur Stärkung der Sozialwirtschaft, abrufbar im Januar 2005 im Internet mehr
  • Wöhrle, Armin (2005): Den Wandel managen. Baden-Baden (Nomos)
  • Wöhrle, Armin (2005): Expandierendes Sozialmanagement ohne theoretische Grundlegung, S. 101 - 119, in: Kolhoff/Engelhardt/Beck/Hege/Sandmann: Zwischen Ökonomie und sozialer Verantwortung. (Festschrift zum 70. Geburtstag von Gotthart Schwarz), Augsburg (Ziel)
  • Wöhrle, Armin (2005): Gotthart Schwarz: Eine politische Persönlichkeit, S. 402 - 407, in: Kolhoff/Engelhardt/Beck/Hege/Sandmann: Zwischen Ökonomie und sozialer Verantwortung. (Festschrift zum 70. Geburtstag von Gotthart Schwarz), Augsburg (Ziel)
  • Wöhrle, Armin (2005): Change Management - Den Wandel beherrschen, S. 25 - 29, in: SOZIALwirtschaft 3/2005
  • Wöhrle, Armin (2005): Professionelle Soziale Arbeit braucht ein professionelles Management, S. 190 - 193, in: Blätter der Wohlfahrtspflege 5/2005 (Jg.152)

Nach oben

2004

  • Wöhrle, Armin (2004): Studiengänge wenig kompatibel, S. 7ff, in: Sozialwirtschaft 2/2004; auch veröffentlicht mehr
  • Wöhrle, Armin (2004): Organisationsanalyse, S. 332 - 343, in: Heiner, Maja (Hrsg.): Diagnostik und Diagnosen in der Sozialen Arbeit. Ein Handbuch. Berlin (Eigenbuchverlag des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge) 2004 Einführung in das Sozialmanagement - Studienbrief 2-020-0100 HDL
  • Wöhrle, Armin (2004): Einführung in das Sozialmanagement – Studienbrief 2-020-0100 HDL – mehr

Nach oben

2003

  • Wöhrle, Armin (2003): Grundlagen des Managements in der Sozialwirtschaft, Baden-Baden (Nomos) mehr
  • Wöhrle, Armin (2003): Neue Buchreihe: Management in der Sozialwirtschaft – leserfreundlich vermittelt, S. 3f, in: SOZIALwirtschaft aktuell (Nomos) 18/2003
  • Wöhrle, Armin (2003): Welchen Weg geht Russland beim Aufbau der sozialen Sicherungssysteme? in: Sedmie vavlovskie tschtenija Globalisazija i problemi nazionalnoi besopasnosti Rossii v XXI weke. (Teil 2)Materiali postojanno dejstwujuschej wserossijskoj meschdisziplinarnoj nautschnoj konferenzii s meschdunarodnim utschastiem, Joschka-Ola (Rußland)
  • Wöhrle, Armin (2003): Herausgeber der Buchreihe „Studienkurs Management in der Sozialwirtschaft“ im Nomos-Verlag, Baden-Baden seit 2003

Nach oben

2002

  • Wöhrle, Armin (2002): Change Management oder Organisation im Hamsterlaufrad, Augsburg  (Ziel- Verlag) mehr
  • Wöhrle, Armin (2002): Mit Alexander Pfeiffer: Personalentwicklung. Ein strategischer Erfolgsfaktor in der Jugendarbeit, S. 61- 93, in: Das Personal der Kinder- und Jugendarbeit (Reihe. Jugendhilfe in NRW – Erfahrungen, Einsichten, Herausorderungen) hrsg. vom Ministerium für Frauen, Jugend, Familie und Gesundheit des Landes Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit der Universität Dortmund – Institut für Sozialpädagogik, Münster (Votum-Verlag)
  • Wöhrle, Armin (2002): Bundeskongress: Durchbruch, S. 5f, in: SOZIALmanagement (Nomos) 1/2002
  • Wöhrle, Armin (2002): Studie: Neue Ära, S. 2f, in: SOZIALwirtschaft aktuell (Nomos) 1/2002

Nach oben

2001

  • Wöhrle, Armin (2001): Management in der offenen Jugendarbeit, S. 564-576 in: Deinet, U./Sturzenhecker, B.(Hrsg.): Handbuch Offene Kinder- und Jugendarbeit, Münster, Votum-Verlag, 2. Auflage
  • Wöhrle, Armin (2001): Von der Konzeptentwicklung zum Organisationsumbau, S. 99 ff, in: Deinet, U./ Sturzenhecker, B. (Hrsg.): Konzepte entwickeln. Weinheim und München (Juventa) 2001, 2. Auflage
  • Wöhrle, Armin (2001): Management heißt verbessern, S. 11 – 14, in: SOCIALmanagement (Nomos, Baden-Baden) 2/2001
  • Wöhrle, Armin (2001): Weshalb Qualitätsmanagement? Hintergründe, Herausforderungen, Erfordernisse – Studienbrief 2-020-1701 des Postgradualen Fernstudienganges Sozialmanagement – mehr

Nach oben

2000

  • Wöhrle, Armin (2000): Was ist eine Organisation? – Studienbrief 2-020-1001 des Postgradualen Fernstudienganges Sozialmanagement – mehr
  • Wöhrle, Armin (2000): Organisationen als reformresistente Gebilde - Studienbrief 2-020-1101 des Postgradualen Fernstudienganges Sozialmanagement/Öffentliches  – mehr
  • Wöhrle, Armin (2000):Organisationswandel als Kulturwandel - Studienbrief 2-020-1102 des Postgradualen Fernstudienganges Sozialmanagement – mehr

Nach oben

1999

  • Wöhrle, Armin (1999): Qualitätssicherung und –entwicklung in der Sozialen Arbeit – Herausfordeungen für Supervision, S. 16 bis 63, in: Wolfgang Kühl (Hrsg.): Qualitätsentwicklung durch Supervision, Münster (Votum)
  • Wöhrle, Armin (1999): Für eine verantwortungsvolle neue Steuerung – gegen einen Dilettantismus des Sparens, S. 9 bis 62, in: Grünweller-Hofmann, G./Lemaire, B. (Hrsg.): BWLisierung der Jugendarbeit (Schriftenreihe der Katholischen Akademie für Jugendfragen, Bd. 8), Odenthal-Altenberg
  • Wöhrle, Armin (1999): Master of Social Management, S. 18 bis 21, in: SOCIALmanagement (Magazin für Organisation und Innovation) 9. Jg. 4/1999 (Nomos)
  • Wöhrle, Armin (1999): Hochschulabschluss für Sozialmanager und Sozialmanagerinnen, S. 90 – 91, in: Sozialmagazin Heft 7-8, 24. Jahrgang, Juli/August
  • Wöhrle, Armin (1999): „Überholen ohne einzuholen“ – Zum Aufbau neuer Studiengänge Soziale Arbeit im Osten der Republik, S. 14 – 19, in: SI: SO (Siegen: Sozial) 2/1999

Nach oben

1998

  • Wöhrle, Armin (1998): Herausgeber von: Profession und Wissenschaft Sozialer Arbeit. Positionen in einer Phase der generellen Neuverortung und Spezifika in den neuen Bundesländern, Pfaffenweiler (Centaurus-Verlag) 1998; darin die Beiträge:
    • Spezifika und Neuverortungen. Eine Einleitung in Unübersichtliches (S. 9 - 43)
    • Aufbau im Dialog. Innenansichten vom Aufbau eines Fachbereichs Soziale Arbeit (S. 454 - 474)
  • Wöhrle, Armin (1998): Managementtechniken in der Offenen Jugendarbeit, S. 564ff, in: Deinet, U./ Sturzenhecker, B. (Hrsg.): Handbuch Offene Kinder- und Jugendarbeit, Münster (Votum) 1998 (Titel sollte heißen: Management in der Offenen Jugendarbeit)
  • Wöhrle, Armin (1998): Supervision angesichts komplexer institutioneller Herausforderungen: vorschnelle Erwartungserfüllung oder reflektierte und profilierte Anforderungen?, S. 105ff, in: Busse, S./Fellermann, J. (Hrsg.): Gemeinsam in der Differenz. Supervision im Osten, Münster (Votum-Verlag)
  • Wöhrle, Armin (1998): Aktivitäten zum Ausbildungsprozeß 1997, S. 9ff, in: Schmidt, F.R./Totzauer, F.W. (Eds.): Scientific Reports. Journal of The Mittweida University of Technology and Economics (FH). Mittweida 1998 (Volume 1)

Nach oben

1997

  • Wöhrle, Armin (1997): Organisationsmythos "Ratonalität", S. 14ff, in: Sozialmagazin 7-8/1997
  • Wöhrle, Armin (1997):"echt!"- Elegante Lösungen für: Bedarfsorientierung, Vernetzung und Professionalisierung. Ein Bericht über das Projekt in Stuttgart-Fasanenhof, S. 19, in: Sozialmagazin 7-8/1997
  • Wöhrle, Armin (1997):Über den Span im fremden und den Balken im eigenen Auge oder ist das Supervisionsangebot kundenfreundlich? Thesen zum Nachdenken über die Dienstleistungsorientierung der Supervision in Zeiten der Herausforderung durch einen Umbruch der Organisationen, S. 43ff, in: DGSv aktuell (Informationsdienst der Deutschen Gesellschaft für Supervision e.V.) 4/1997

Nach oben

1996

  • Wöhrle, Armin (1996): Von der Konzeptentwicklung zum Organisationsumbau, S. 99 ff, in: Deinet, U./ Sturzenhecker, B. (Hrsg.): Konzepte entwickeln. Weinheim und München (Juventa)

Nach oben

1994

  • Wöhrle, Armin (1994): "Wir sind alle gleich...!?" Steuerungstabus und Organisationsentwicklungserfordernisse in alternativen Projekten und bei kleinen Trägern, S. 30 ff, in: Sozialmagazin 6/1994
  • Wöhrle, Armin (1994): Erweiterung der Schlüsselqualifikationen in der Sozialarbeit/Sozialpädagogik (Rezension), S. 55 f, in: Sozialmagazin 11/1994
  • Wöhrle, Armin (1994): Was ist uns die Jugend wert? Anforderungen an eine verantwortliche Jugendarbeit, S. 2 ff, in: ajs-Info - Mitteilungsblatt der Aktion Jugendschutz Sachsen e.V. 1/1994

Nach oben

1993

  • Wöhrle, Armin (1993): Mit Alexander Pfeiffer: Personalentwicklung als strategischer Faktor in der Jugendhilfe, in: Gotthart Schwarz (Hrsg.): Profil und Professionalität. Praxis der Sozialarbeit im Umbruch, München (Wiss. Verlag Fachhochschulschriften, Bd. 16)
  • Wöhrle, Armin (1993): Management und Jugendarbeit, S. 105 ff, in: Karl Scharinger (Hrsg.): Reicht guter Wille? Jugendarbeit und Management (Tagungsdokumentation über das 5. Nürnberger Forum der Jugendarbeit), Nürnberg (emwe-Verlag)
  • Wöhrle, Armin (1993): Warum wird Management im Sozialbereich zum Thema? - Legitimationskrise und Innovationsbedarf, S. 15 ff, in: Sozialmagazin 7-8/1993
  • Wöhrle, Armin (1993): Innovatives Management als Ziel. Falsche Hoffnungen, Reduktionen, Kriterienlosigkeit, S. 24 ff, in: Sozialmagazin 7-8/1993
  • Wöhrle, Armin (1993): Innovation und Handlungsfähigkeit, S. 43 f, in: erleben und lernen 2-3/1993
  • Wöhrle, Armin (1993): Herausgeber und Redaktion von: Konkurrenz und Kooperation - Effektivierung und Vernetzung. Zerreißproben und Suchbewegungen in der Kinder- und Jugendarbeit (INPUT Materialien 4, Institut für Innovation in Praxis und Theorie e.V.), München

Nach oben

1992

  • Wöhrle, Armin (1992): Jugendhilfe und Management - Fortbildung und Beratung im Kontext von Personal- und Organisationsentwicklung (Buchreihe: "Soziale Arbeit in der Wende" der Fachhochschule München, Bd. 14), München
  • Wöhrle, Armin (1992): Problemangemessene Strukturen bedürfen der Personalentwicklung, S. 72 ff, in: Hearing zum Thema: "Perspektiven der offenen Kinder- und Jugendarbeit" im Kinder- und Jugendhilfeausschuß des Stadtrats der Landeshauptsstadt München am 25. September 1992, hrsg. v. Sozialreferat der Landeshauptstadt München
  • Wöhrle, Armin (1992): Herausgeber und Redaktion zusammen mit Silvia Meyer-Schiele und Ferdinand Walser von: Die Diskussion ist eröffnet... Dokumente und Diskussionen zur offenen Kinder- und Jugendarbeit (INPUT Materialien 2, Institut für Innovation in Praxis und Theorie e.V.), München 1992; darin der Beitrag: Waschen wir den Pelz, aber machen wir niemanden nass..., oder verändern wir was?, S. 140 f

Nach oben

1991

  • Wöhrle, Armin (1991): Innovation durch Fortbildung mit emanzipatorischem Anspruch. Konzeptionelle Folgerungen anhand eines Fortbildungsprojektes in der offenen Jugendarbeit, S. 35 ff, in: Regionale Fortbildung in der Kinder- und Jugendhilfe, Hrsg.: Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge (Konzept und Bearbeitung: Fridbert Hanke), Frankfurt
  • Wöhrle, Armin (1991): Herausgeber und Redaktion von: Innovation in der offenen Kinder- und Jugendarbeit (INPUT Materialien 1, Veröffentlichungsreihe des Instituts für Innovation in Praxis und Theorie e.V.), München 1991; darin der Beitrag: "Wir sind alle gleich..." Reflexionen und Thesen zur Absicherung sozialer Arbeit, S. 25 ff

Nach oben

1990

  • Wöhrle, Armin (1990): Fortbildung mit emanzipatorischem Anspruch, S. 65 ff, in: Jürgen Sandmann (Hrsg.): Innovatorische Kompetenz - Modelle und Beispiele sozialpädagogischer Fachlichkeit, (Buchreihe "Soziale Arbeit in der Wende" der Fachhochschule München, Bd. 5), München

Nach oben

1988

  • Wöhrle, Armin (1988):Kooperation zwischen Gewerkschaften und Sozialarbeit/Sozialpädagogik, München (Profil-Verlag)

Nach oben

1984

  • Wöhrle, Armin (1984): Sozialpolitisierung - eine praktikable Strategie gegen Sozialabbau und Neoliberlismus?, S. 16 ff, in: Kurt Bader, Dieter Oelschlägel, Richard Sorg (Hrsg.): Sozialarbeit in der Krise (Sonderheft Soziale Arbeit und Erziehung der Zeitschrift Demokratische Erziehung), Köln

Nach oben

1983

  • Wöhrle, Armin (1983):Zur gewerkschaftlichen Orientierung sozialpädagogischer Fachkräfte, S. 93 ff, in: Dieter Oelschlägel (Hrsg.): Sozialarbeit - zurück zur Armutsverwaltung?, Duisburg

Nach oben

1982

  •  Wöhrle, Armin (1982): Redaktion und Beiträge für: Kooperation zwischen Gewerkschaften und Hochschulen im Bereich des Sozialwesens (Reihe: Tagungsberichte und Dokumente der Hans-Böckler-Stiftung), Düsseldorf 1982; darin die Beiträge:
    • mit Gabriele Nette-Hauber und Sylvia Verdier: Ergebnisse und Konsequenzen, S. 25 ff;
    • Handlungskonzept einer sozialen Arbeit und Erziehung im Interesse der abhängig Beschäftigten und ihrer Angehörigen, S. 80 ff;
    • mit Reinhold Riebl: Projekt Arbeitslosigkeit/Arbeitsplatzprobleme der Fachhochschule für Sozialwesen Esslingen und des DGB-Kreises Esslingen, S. 171 ff; 
    • Kooperationsseminar: Alkohol und Betrieb, S. 227 ff

Nach oben

1981

  • Wöhrle, Armin (1981): Gewerkschaften und Friedensbewegung, S. 1447 ff, in: Blätter für deutsche und internationale Politik 12/19817
  • Wöhrle, Armin (1981): Gewerkschaftstagung: Kooperation im Bereich des Sozialwesens, S. 222, in: Demokratische Erziehung 4/1981
  • Wöhrle, Armin (1981): Gesellschaftspolitische Programmatik der Gewerkschaften seit 1919, S. 16 ff, in: Das Argument 125, 1/2 1981

Nach oben

1980

  • Wöhrle, Armin (1980): Strategien der Gegenwehr, die gesellschaftlich bedeutsam sind, S. 54 ff, in: Sozialmagazin 1/1980

Nach oben

1977

  • Wöhrle, Armin (1977): "Drogenbus" - Ein Fehlschlag, S. 66, in: Sozialmagazin 5/1977
  • Wöhrle, Armin (1977): Mit Johanna Neumann und Werner Schnarre: "Wir steigen aus!", S. 42 ff, in: Sozialmagazin 3/1977

Nach oben

  • Wöhrle, Armin: Mitherausgeber der Fachzeitschrift: SOCIALwirtschaft,  Zeitschrift für Sozialmanagement, Baden-Baden (Nomos - Verlag)
  • Wöhrle, Armin: Mitherausgeber der Fachzeitschrift: SOCIALwirtschaft aktuell,  Baden-Baden (Nomos - Verlag)
  • Wöhrle, Armin: Herausgeber der Buchreihe: Studienkurs Management in der Sozialwirtschaft mit 21 Büchern im Nomos - Verlag, Baden-Baden