Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu analysieren und zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Prof. Dr. phil. Gudrun Ehlert

Foto von Gudrun  Ehlert
Prof. Dr. phil.
Gudrun Ehlert
+49 (0)3727 58-1703
ehlert@hs-mittweida.de

ZMS, Haus 39, Raum 211

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Berufungsgebiet

  • Sozialarbeitswissenschaften
  • Seit 1996 an der Fakultät 

Verantwortlichkeiten in der Fakultät

  • Von 2009 bis 2012 und 2015 bis 2018 Dekanin
  • Mitglied der Praktikumskommission
  • Vorsitzende der Promotionskommission

Arbeitsschwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Sozialarbeitswissenschaft
  • Geschichte, Theorie und Methoden Sozialen Arbeit
  • Professionalisierung von Sozialer Arbeit in den neuen Bundesländern (empirische Forschung zum Selbstverständnis von SozialarbeiterInnen, AbsolventInnenbefragungen, Arbeitsmarktanalysen)
  • Europäische und internationale Fragen Sozialer Arbeit
  • Geschlechterverhältnisse und Soziale Arbeit
  • Junge Frauen und Rechtsextremismus

Beruflicher und wissenschaftlicher Weg

  • Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau
  • Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik an FH Nordostniedersachsen in Lüneburg
  • Tätigkeitsfelder als Sozialarbeiterin: Psychiatrie, Forschungsprojekt zu Maßnahmen für arbeitslose Jugendliche, Jugendbildungsreferentin in einem Jugendverband
  • Studium der Sozialwissenschaften und Promotion an der Universität Hannover
  • Tätigkeitsfelder als Sozialwissenschaftlerin:
    Jugend-, Frauen- und Erwachsenenbildung, Anti-Rassismustrainings, Forschungsprojekt zu Biographieforschung
  • Lehraufträge an der Universität Hannover (Psychologisches Institut), an der FHNON - Lüneburg und der Ev. FH Hannover (Vertretung einer Dozentur)

Mitarbeit in Gremien und Fachverbänden

  • Hans-Böckler-Stiftung, Vertrauensdozentin
  • Sprecherin des Arbeitskreises "Geschlechterverhältnisse in der Sozialen Arbeit" des Fachbereichstags Soziale Arbeit mehr 
  • Mitglied im Beirat des Kulturbüro Sachsen, Regionale Mobile Beratungsteams, Dresden mehr
  • Mitglied in der Fachgruppe Gender der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit
  • Mitglied in der Sektion Frauen- und Geschlechterforschung der Deutschen Gesellschaft für Soziologie
  • Mitglied in der Sektion Professionssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie
  • Herausgeberin der Buchreihe „Edition: Professions- und Professionalisierungsforschung“ im Springer VS-Verlag (gemeinsam mit Becker-Lenz, R., Busse, S., Müller-Hermann, S.)