Abschlussveranstaltung 2016

Die Abschlussveranstaltung für 110 Absolventinnen und Absolventen begann am 18.05.2016 um 11:00 Uhr im Peter-Schütt-Hörsaal mit einem Song, vorgetragen von Silvio Oeser, Absolvent des berufsbegleitenden Studiums.

  • 7 Absolventinnen und Absolventen erwarben den Master Therapeutisch orientierte Soziale Arbeit mit Kindern und Jugendlichen,
  • 15 den Master Soziale Arbeit,
  • 41 den Bachelor Soziale Arbeit BBS (berufsbegleitendes Studium),
  • 35 den Bachelor Soziale Arbeit DS (Direktstudium)
  • 12 beendeten den Zertifikatsstudiengang Supervision und Coaching.

 

Prof. Dr. Gudrun Ehlert, Dekanin der Fakultät Soziale Arbeit, begrüßte die Absolventinnen,  Absolventen, die Familienangehörigen und die Gäste herzlich.

 

 

 

Prof. Dr. Christoph Meyer, Studiendekan des Bachelorstudienganges, blickte auf  das Studiums zurück. Die Immatrikulation der Studierenden der Bachelorstudiengänge, DS und BBS, fand noch in Roßwein statt, der Abschluss erfolgte in Mittweida.
Kleine Ansprache zur Exmatrikulationsfeier der Fakultät Soziale Arbeit mehr

Studienrückblick aus der Sicht der ehemalgen Studierenden

Christoph Pausch, Absolvent des Direktstudiums, und Gregor Meisel, Absolvent des Berufsbegleitenden Studiums, berichteten von ihrer Zeit als Studenten. Sie bedankten sich bei den Professorinnen, Professoren, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Fakultät bekam einen Kirschbaum geschenkt. 

Glückwünsche | Glückwünsche | Glückwünsche | Glückwünsche |

Weiter ging es zur Exmatrikulationsfeier in die Stadtkirche Mittweida mehr