Meeting Crossing Borders 2014

Traditionelles Treffen zum internationalen Studienangebot

Traditionell findet das Arbeitstreffen der Verantwortlichen Wissenschaftler_innen des Internationalen Studienangebotes Crossing Border im Frühjahr an unserer Fakultät statt.

2014 kamen zwei Professorinnen aus Norwegen, Frau Margunn Rommetvelt und Frau Olburg Skuttle von der University Bergen und ein Professor aus den Niederlanden, Herr Hans -Jan Kuipers von der Inholland University (Bild oben von rechts).
Frau Saskia Langhammer, Leiterin des Akademischen Auslandamtes, das zum Prorektorat für Internationale Beziehungen gehört, begrüßte die Gäste. Auch das hat Tradition. (Bild unten Mitte).
Als Vertreterinnen der Fakultät und Betreuerinnen des Moduls waren Frau Prof. Steffi Weber-Unger-Rotino (unteres Bild links) und Frau Prof. Barbara Wedler (unteres Bild rechts) anwesend.

Traditionell werden bei diesem Meeting die Arbeitsschwerpunkte für das kommende, das Wintersemester festgelegt, die Termine für die regelmäßigen Videokonferenzen vereinbart und das Treffen der Studierenden, die „intensive week“, abgestimmt.
Bericht und Bilder von der „intensive week“ in Alkmaar, 29.11. – 06.12.2013.

Da Herr Pieter van Parreeren aus den Niederlanden nicht mit nach Roßwein kommen konnte, wurde mit ihm geskypt. Auch Frau Lori Schnieders von der University of Maine at Machias, USA diskutierte per Skype mit den TeilnehmerInnen.

Bericht von Frau Saskia Langhammer zum Projekttreffen "Crossing Borders" mehr