Theorie - Praxis - Projekte

Das Studium der Sozialen Arbeit an der Hochschule Mittweida beinhaltet unter anderem auch ein Projektmodul über zwei Semester.

Hierbei handelt es sich um einen berufsbezogenen Lernprozess, der es einer Gruppe von Studierenden unter Anleitung einer Lehrperson ermöglicht, ein gemeinsames oder individuelles berufsbezogenes Vorhaben zu planen, durchzuführen und zu reflektieren. Wesentliche Prinzipien sind hierbei die Problemorientierung, die Selbstorganisation, die Interdisziplinarität und das exemplarische Lernen. Ferner gehört hierzu auch die Weiterentwicklung von berufsnotwendigen Schlüsselqualifikationen wie beispielsweise Team-, Kommunikations-, Organisations-, Innovationsfähigkeit und Kreativität.

Theorie - Praxis - Projekte 2016

27.11.2016 - 04.12.2016

1.-3. September 2016

23. bis 28. Mai 2016

21. - 23. März 2016 | Einführung in das Studium

Keramikkurs, Januar 2016

Seminar Kunsttherapie, Januar 2016

Projektabschluss, 6. bbS, Januar 2016