Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu analysieren und zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Prof. Dr. phil. Christoph Meyer

Foto von Christoph Meyer
Prof. Dr. phil.
Christoph Meyer
+49 (0)3727 58-1724
christoph.meyer@hs-mittweida.de

ZMS Haus 39, Raum 220

Sprechzeiten:
Mittwoch 12:30 - 13:30 Uhr
In den Blockwochen entfallen die regulären Sprechzeiten.

Berufungsgebiet

  • Bildung und Kultur in der Sozialen Arbeit
  • Seit 2011 an der Fakultät 

Verantwortlichkeiten und Gremien

  • Mitglied der Kommission Medien
  • Mitglied des Hochschulrats

Arbeitsschwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Zeit- und Gesellschaftsgeschichte, Historische und politische Dimensionen des Sozialen
  • Medienkompetenz, Rhetorik, Kommunikationskompetenzen
  • Methoden der Bildungsarbeit, Jugend- und Erwachsenenbildung
  • Gesellschaftlicher und kultureller Wandel
  • Eine Liste zu möglichen Themen für Abschlussarbeiten: hier.

Beruflicher und wissenschaftlicher Weg

  • Studium der Geschichte, Politik und Germanistik in Köln, Promotion in Mittlerer und Neuerer Geschichte mit einer Arbeit über Wilhelm Wolfgang Schütz und das Kuratorium Unteilbares Deutschland (1954-1972)
  • 1997 Referatsleiter Studienbegleitende Förderung und Nachkontakte in der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn (Organisation von studienbegleitenden Seminaren, Ehemaligenarbeit)
  • 1998-2011 Hauptamtlicher Pädagogischer Leiter und Geschäftsführer des Herbert-Wehner-Bildungswerk e.V. in Dresden (Erwachsenenbildung, Politische Bildungsarbeit, mehr)

Mitarbeit in Gremien und Fachverbänden

  • Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. (Sprecher der Regionalgruppe Sachsen)
  • Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung (Vorsitzender)
  • Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. (Mitglied des Auswahlausschusses)
  • SoPro - Soziale Projekte in den neuen Bundesländern e.V. (Vorsitzender)